„Ziel im Visier“ – das bundesweite „Wochenende der Schützenvereine“

Unter dem Motto „Ziel im Visier – Zukunft Schützenverein“ fand am Wochenende 06./07. Oktober 2012 das Bundesweite „Wochenende der Schützenverein“ statt. Bundesweit haben sich über 4.000 Schützenvereine zur Teilnahme an dieser Aktion angemeldet. Auch der Schützenverein Rhadereistedt war dabei.

Allerdings war eine Teilnahme am genannten Wochenende leider nicht möglich, so dass man bereits am 03. Oktober, im Rahmen der Vereinsmeisterschaft, einige Aktionen zum mitmachen aufgebaut hatte. Mit einem Flyer wurden die Einwohner der Gemeinde Rhade eingeladen den Schützenverein Rhadereistedt und seine Aktivitäten kennen zu lernen. Leider gab es keinerlei Resonanz der Einwohner der Gemeinde. Einzig einige Mitglieder brachten ihre Jüngsten mit, damit sie sich am Lichtpunktgewehr, Lasergewehr oder, wenn sie bereits alt genug waren, auch am Luftgewehr probieren konnten. Diese waren dann auch mit großem Eifer dabei.

 Auch ein Vogelschießen wurde für die etwas älteren Kinder durchgeführt. Zum Abschluss bekam jeder das Teil, dass er abgeschossen hatte und eine Trimmy-Medaille, das Maskottchen für die Aktion „Ziel im Visier“.

Vielleicht ergeben sich aus dieser Probierstunde doch die eine oder andere neue Mitgliedschaft für den Verein.

Viele weitere Informationen zum Tag der Schützenvereine findet ihr auf der extra dazu eingeführten Internetseite www.Ziel-im-Visier.de